Evangelisches Schulzentrum Hilden  

   

Aktuelle Termine  

19 Jan 2019
08:00AM -
Tag der offenen Tür
   

Bonni FM Radio  

   

Mensa  

   

Kontakt  

   

Impressum  

   

Sicher zum Abitur durch konzeptionelle Änderungen der Fördermaßnahmen

Was hat uns bewogen, diese Entscheidung zu treffen?

Wir haben vor einigen Jahren ein G8/G9 Kooperationsmodell mit der evangelischen Gesamtschule entwickelt, was sehr große Resonanz bei den Erziehungsberechtigten gefunden hat und gut funktioniert. Dieses Modell wollen wir nicht so ohne Weiteres aufgeben. Die hohen Anmeldezahlen im letzten Schuljahr haben uns in unserer Haltung bestätigt.

Die Schülerinnen und Schüler, die jetzt angemeldet werden,werden also in 8 Jahren ihr Abitur machen können. Eine nachträgliche Veränderung nach den Anmeldungen erscheint uns als Vertrauensbruch.

Welche Regelungen bezüglich individueller Förderung wollen wir am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium treffen,um auch in Zukunft mit dem G8-Modell erfolgreich zu arbeiten?

  • Das Gymnasium bleibt vierzügig (positiv für die Schülerzahl in der Oberstufe und für ein entsprechend umfangreiches Angebot von Leistungskursen).
  • In jeder Klasse der Sekundarstufe I werden maximal 27 Schüler aufgenommen, um besser individuell fördern zu können.
  • Für Klasse 8 und 9 werden Umstrukturierungen überlegt im Sinne von Fördern und Fordern (z.B. differenzierte Angebote im Wahlpflichtbereich und bei den Ergänzungsstunden), um die Wochenstundenzahl von 34/35 Stunden bei gleichzeitigen Förderangeboten auf keinen Fall zu überschreiten.
  • Dies soll zusätzliche Nachhilfestunden für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler überflüssig machen und gleichzeitig leistungsstärkere fordern.
  • Bis einschließlich Klasse 7 wird ein Wechsel zur Gesamtschule ermöglicht.

 

Wir hoffen, Sie ausreichend über unsere Beweggründe informiert zu haben.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Angebot.pdf)Angebot.pdf[ ]135 KB

Ihr seid noch nicht sicher, welchen Weg ihr nach dem Abschluss der 10. Klasse einschlagen möchtet? Ihr wollt euch noch viele Wege offen halten und strebt eine möglichst breit angelegte Schulbildung an? Ihr möchtet euch noch nicht im ersten Jahr der Oberstufe auf eine bestimmte Richtung festlegen? Dann schaut doch einmal bei uns vorbei. Wir informieren euch über den Bildungsgang der Oberstufe an unserem Gymnasium, wir zeigen euch die Schule, und Lehrerinnen und Lehrer stehen zur Beantwortung eurer Fragen bereit.

Wann?

 

                                                             19.01.2019               

               10.00 Uhr  und 11.00    Informationsveranstaltung zur Oberstufe

Der Tag der offenen Tür am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium für die neuen Schüler der Klasse 5 am 19. Januar 2019

Am Samstag, dem 19. Januar 2019, lädt das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium herzlich ein zum diesjährigen „Tag der offenen Tür“, unserem Informationstag.

Ein Angebot für musikinteressierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6

In Kooperation mit der Musikschule der Stadt Hilden bietet das Evangelische Schulzentrum für alle Schüler/innen der Klassen 5 und 6 , die aktiv mit einem Instrument Musik machen möchten, die Möglichkeit, mit anderen Schülerinnen und Schülern der Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums und der Evangelischen Gesamtschule gemeinsam zu musizieren.

Als Angebot zum gemeinsamen Musizieren stellt „Just Music“ eine sinnvolle Ergänzung zu einem in der Musikschule oder auch andernorts besuchten Instrumentalunterricht dar.

Schüler/innen, die bereits ein Instrument spielen, finden sich hierbei in einem entsprechend besetzten Ensemble zusammen („Just Jam“ oder „Just Play“). Für Schüler/innen, die (noch) kein Instrument erlernen, bietet dieses Angebot die Möglichkeit, das aktive Musizieren im gemeinsamen Spiel mit anderen kennenzulernen und auszuprobieren (in der Regel zunächst in der Gruppe „Just Groove“).

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer Just Music.pdf)Flyer Just Music.pdf[ ]310 KB

 

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis Q2 unserer Schule.

Die Aufgaben können im Lehrerzimmer bei Herrn Höhn abgeholt oder hier heruntergeladen werden.

Die Lösungen können (mit Namen, Klasse und Emailadresse) bis zum 12.10.2018 bei euren Mathematiklehrern oder direkt bei Herrn Höhn im Lehrerzimmer abgegeben werden.

 

Die Teilnehmer erhalten in der ersten Woche nach den Herbstferien das Ergebnis per Email mitgeteilt.

Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade, die voraussichtlich am 15. oder 16.11.2018 als Regionalrunde in Monheim stattfinden wird.

Eine Diskussion der aktuellen Wettbewerbsaufgaben in Internetforen ist untersagt.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (MO581_Aufgaben_5-12.pdf)MO581_Aufgaben_5-12.pdf[ ]165 KB

Für die Osterferien 2019 ist eine Wiederaufnahme eines China-Projekts geplant. Wir haben einen neuen Kontakt zu der Chongqing High School, Chongzhou, Chengdu in der Provinz Sichuan knüpfen können und planen aktuell, mit 15 Schülern einen Austausch zu beginnen. Wir werden nach den Herbstferien mit einem wöchentlich stattfindenden Chinesich-Kurs zur Einführung in Sprache und Kultur beginnen, um Ostern gut vorbereitet für unseren Antrittsbesuch zu sein.

Für die nachfolgenden Jahre soll es dann wieder für die Stufe EF die Möglichkeit geben, statt eines Berufspraktikums im Juni am China-Austausch teilzunehmen und den Praktikumsbericht in Form eines Kulturaustauschberichts zu erstellen.

Bei Interesse könnt Ihr bzw. können Sie mich gerne kontaktieren über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karin Plaggenborg