Schulstiftung

Über die Schulstiftung
Die Schulstiftung der evangelischen Kirche im Rheinland ist seit einigen Jahren der Trägerverein der evangelischen Schulen.
Die evangelischen Schulen im Rheinland wurden bis 2006 mit jährlich über 10 Millionen Euro finanziert. Das Geld stammte aus dem Etat der Rheinischen Landeskirche und damit vom Anteil der Landeskirche am Kirchensteueraufkommen. Die Zuschüsse durch die Landeskirche erhielten – und erhalten - die Schulen zusätzlich zur Finanzierung durch die Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.
Diese zusätzliche Finanzierung durch die Landeskirche machte und macht die evangelischen Schulen im Rheinland zu besonderen Orten, an denen ein ausgeglichenes Lern- und Lehrklima herrscht. Außerdem sind sie überdurchschnittlich gut materiell und personell ausgestattet.
Der Rückgang an Kirchensteuermitteln und damit auch am Einkommen der Landeskirche machte es ab 2006 nötig, die Zuschüsse der Kirche um die Hälfte zu kürzen. Um diese Kürzungen aufzufangen, wurde die Schulstiftung gegründet.

Die Arbeit der Schulstiftung
Die Schulstiftung hat von der Landeskirche ein Stiftungsvermögen erhalten, das jährlich etwa 40.000 € an Zinsen abwirft, die insgesamt wieder an die Schulen verteilt werden. Gleichzeitig bittet die Schulstiftung seit einigen Jahren um Spenden der Eltern. Im Gegensatz zu Ihren Kirchensteuern kommen die Spenden direkt der Schule zu Gute, auf die Ihr Kind geht.
Das bedeutet, dass Sie durch Ihre Spende direkt darauf Einfluss nehmen können, dass das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium auch weiterhin eine gut ausgestattete und schön aussehende Schule ist.
Im Gegensatz zum Schulverein fördert die Schulstiftung z.B. Bauvorhaben in größerem Umfang wie 2019-2020 die Renovierung des Atriums in Höhe von 90.000 €.

Das evangelische Profil
Neben Bauvorhaben fördert die Schulstiftung Vorhaben, die das evangelische Profil der Schulen zeigen.
Das Paradebeispiel hierfür ist die Orchesterfahrt Da Capo. An dieser Fahrt können Schülerinnen und Schüler, die ein Instrument spielen oder singen können, teilnehmen. In einer Woche Probenzeit werden zwei Konzerte normalerweise mit geistlichem Inhalt gegeben. Die Schulstiftung fördert das Projekt, so dass pro Kind nur ein Beitrag von ca. 70,-€ geleistet werden muss. Die Orchesterfahrt Da Capo fördert Schülerinnen und Schüler in ihrer kreative Freizeitgestaltung. Sie fördert das Sozialverhalten durch das Zustandebringen eines gemeinsamen Projektes. In den Konzerten wird durch den geistlichen Inhalt Verkündigung betrieben.

All dies bedeutet evangelische Schule: gemeinsam handeln, Menschen in ihren Stärken zu stärken und mit ihren Schwächen ernst zu nehmen und für evangelische Inhalte einzutreten.
In der Schulstiftung bemühen wir uns darum, dass die evangelischen Schulen auch weiterhin Ihre Kinder in diesem Sinne fördern können.

Bitte spenden Sie für die Schulstiftung monatliche Beiträge mit dem Hinweis, dass sie direkt für das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium bestimmt sind.

Spenden an die Schulstiftung

Alle Spenden sind voll steuerlich abzugsfähig. Bitte spenden Sie einen Betrag von etwa 10-40,- € pro Kind und möglichst monatlich.