• slider9
  • slider3
  • slider10
  • slider5
  • slider1
  • slider7

Aktuelles

Neueröffnung der Chemieräume

Neueröffnung der Chemieräume

Chemie ist alles - alles ist Chemie.

Das war das Motto zur Eröffnung der Chemieräume am 30.Oktober nach 5 Monaten Umbauzeit mit Schulleitung, Architekten, Hausmeister, Fachkollegen und der Presse. Die modern eingerichteten Chemieräume mit Vorbereitungsraum und Chemikaliensammlung wurden nach dem neusten Standard für digitalen und experimentellen Chemieunterricht ausgestattet.

Aber was kann die Chemie jetzt alles? In beiden Räumen sind mobile Experimentaltische mit Absaugungen, sodass endlich auch Oberstufenschüler mehr Experimente in der Sek II selbstständig durchführen können. Es gibt absenkbare Gasstationen, die flexibel eingesetzt werden können und mehr Waschbecken in den Räumlichkeiten. Ebenso wurden in beiden Chemieräumen Digitalboards installiert, mit denen man unproblematisch Distanzunterricht machen kann. Aber auch optisch wurde viel geändert. Die Räumlichkeiten sind heller, freundlicher und bieten mehr Freiraum und Platz. In der Sammlung hat jeder Chemiekollege seinen Schreibtisch und die Aufbewahrung der 760 Chemikalien in den modernen verglasten Schränken sieht aus wie in einem richtigen Industrielabor.

Die evangelische Landeskirche als Träger der Schule hat fast eine halbe Millionen für den Umbau der Chemie- und Lagerräume investiert. Der Architekt Herr Van den Sandt hat die Sanierung begleitet und auch Baumaßnahmen in den oberen und unteren Etagen veranlasst, sodass Kabel und Gasanschlüsse verlegt werden konnten.

Der Unterricht und die Stimmung in Chemie sind an unserer Schule einfach gut. Fast jedes Jahr gibt es einen Chemie-Leistungskurs. Projektkurse in Q1 und WP Kurse in der Klasse 9 sind möglich. Chemie ist nicht nur alles, Chemie macht gerade in den neuen Räumlichkeiten unheimlich viel Spaß.