• slider02
  • slider04
  • slider06
  • slider07
  • slider08
  • slider09
  • slider10
  • slider11
  • slider12
  • slider13
  • slider14
  • slider15
  • slider16
  • slider17
  • slider19
  • slider18
  • slider20
  • slider03
  • slider05
  • slider01

Kunst am Bonni

„Wenn die Welt klar wäre, gäbe es keine Kunst” (Albert Camus)

Die Schule ist einer der wichtigsten Orte, um Kinder und Jugendliche an kulturelle Bildung heranzuführen. Doch in Zeiten von Pisa und der daraus resultierenden Bildungsdiskussion sind Fächer wie Kunst und Musik vermehrt aus dem Blickfeld geraten.

Dabei sind das direkte Erleben, künstlerische Aktivität und kulturelle Bildung für die Entwicklung junger Menschen wichtig: für eine differenzierte Wahrnehmung, das Ausdrucksvermögen, die Ausbildung einer ästhetischen Intelligenz und nicht zuletzt für die Gestaltung des eigenen Lebens.

In diesem Sinne verstehen wir am Bonni den Kunstunterricht als Chance, ganzheitliche, erlebnishafte Erfahrungen zu machen, die eigenen künstlerisch-praktischen Fähigkeiten zu erproben und zu entwickeln, Unbekanntes auszuprobieren, Neues kennen zu lernen, Überraschendes zu erleben, sich auf intuitiver und emotionaler Ebene zu bewegen, bildnerisches Denken auszuprägen, KünstlerInnen und ihre Sichtweisen auf die Gesellschaft kennen und verstehen zu lernen, Offenheit und Toleranz für Anderssein zu entwickeln – und über die Kunst sich selbst und die Welt zu reflektieren sowie sich selbst auszudrücken.

Dabei legen wir Wert darauf, dass vor allem auch der persönliche Gestaltungsansatz gefördert und kreative Freiräume eröffnet werden, da künstlerisches Arbeiten höchst individuell ist und eine Freiheit voraussetzt, ohne die kreative Lösungen nicht möglich wären. Und neben allen zu erwerbenden „Kompetenzen“ ist es uns ebenso ein Anliegen, dass Kunstunterricht auch Spaß macht.

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“ (Pablo Picasso)

Das Fach Kunst wird am Bonni in der Sekundarstufe I in den Jahrgangsstufen 5 und 6 einstündig (60 min-Stunden), in Klasse 7 zweistündig sowie in Klasse 9 und 10 einstündig unterrichtet.

Das Fach Kunst hat in der Schülerschaft einen großen Zuspruch, so dass in der Oberstufe mehrere Grundkurse und in vielen Jahrgängen auch ein Leistungskurs zustande kommen. In jedem Abiturjahrgang gibt es zudem Prüfungen im Fach Kunst als 3. sowie 4. Fach.

Weitere kreative Möglichkeiten der intensiven künstlerischen Auseinandersetzung am Bonni versprechen …

  • der zweistündige Kunst Kurs „Digitale Medien“ im Wahlpflichtbereich der Jahrgangsstufe 8 (Fotografie, Bildbearbeitung, Stopp-Trickfilm)

  • der Projektkurs „Design“ in Q1

  • der Literaturkurs „Film“ in Q1

  • die Facharbeit im Fach Kunst in Q1

  • die Besondere Lernleistung im Fach Kunst im Abitur

 

Unsere Schule verfügt über vier Kunsträume (Ku1 und 2 im Erdgeschoss Ziegelbau, Ku4 2. Stock Altbau und Ku5 im Kellergeschoss Altbau), eine Druckwerkstatt, einen Computerraum und ein Fotolabor sowie eine sehr gute Ausstattung an digitalen Geräten wie Foto- und Videokameras und Bildbearbeitungsprogrammen.

Dabei wird die Fachschaft Kunst dankenswerterweise großzügig vom Schulverein unterstützt, ebenso wie für den Bedarf an Verbrauchsmaterialien (wie z.B. Farben, Linolplatten, Modelliermasse).

Am Bonni werden die Schülerarbeiten in einer ständigen Ausstellung im Schulgebäude in Bilderrahmen und Vitrinen präsentiert.

Einen kleinen Einblick gibt es auch hier in unserer Homepage-Galerie: bunt gemixte Arbeitsergebnisse aus allen Jahrgangsstufen …