• slider9
  • slider3
  • slider10
  • slider5
  • slider1
  • slider7

Primanertag

Im Rahmen unserer Berufsorientierung bieten wir jedes Frühjahr unseren Primanertag an. An diesem Berufs- und Studieninformationsvormittag informieren Eltern, ehemalige Schüler und andere Referenten über ihre beruflichen Tätigkeiten bzw. über Ausbildungs- sowie Studienmöglichkeiten und geben dadurch unseren Schülerinnen und Schülern nützliche Anregungen und Entscheidungshilfen für die zukünftige Berufs- und Studienwahl.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Frage, wie der berufliche Alltag in den einzelnen Berufen aussieht bzw. welche beruflichen Perspektiven sich durch die Ausbildungs- und Studiengänge ergeben.

Diese Veranstaltung richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 11 im Alter von 15 bis 18 Jahren.

 

 

Betriebspraktikum in der EF

Nach dem ersten Jahr der Oberstufe, noch vor dem Eintritt in die Qualifikationsphase, absolvieren unsere Schülerinnen und Schüler ein zweiwöchiges Betriebspraktikum. Dort können sie sich erproben und herausfinden, ob im  gewählten Bereich ihre berufliche Zukunft liegt.

Die Schülerinnen und Schüler wählen, organisieren und reflektieren ihr Praktikum selbst.

Die Reflexion erfolgt in Form einer Praktikumsmappe, die nach den Sommerferien von den Lehrern beurteilt wird.

Grundlage für dieses Praktikum sind die Erfahrungen aus dem ersten Praktikum in der Jahrgangsstufe 9 sowie die Ergebnisse eines individuellen Kompetenztests.

Berufsorientierung in der Sekundarstufe I

Dazu gehört bei uns, dass Schüler von Stufe 7-9 darauf angesprochen werden, sich Stellen für den „girls' und boys' day“ zu suchen und so Erfahrungen in der Arbeitswelt zu machen.

Wir sind dann begeistert, wenn 6 Freunde ins Altersheim gehen oder Mittelstufenschülerinnen sogar lange Anreisen auf sich nehmen, weil sie dieses Jahr schnell genug waren, um die attraktivsten Stellen zu bekommen. (Jüngere Schüler werden auf Wunsch natürlich auch beurlaubt.)

Weiterlesen