• slider02
  • slider04
  • slider06
  • slider07
  • slider08
  • slider09
  • slider10
  • slider11
  • slider12
  • slider13
  • slider14
  • slider15
  • slider16
  • slider17
  • slider19
  • slider18
  • slider20
  • slider03
  • slider05
  • slider01

Sozialdiakonisches Praktikum

Seit dem Schuljahr 2005/2006 ist das Sozialdiakonische Praktikum fester Bestandteil des Schulprofils. Im Rahmen des Religionsunterrichts der Jahrgangsstufe 9 gehen alle Schüler und Schülerinnen zwischen den Weihnachts- und Osterferien einmal wöchentlich für zwei Stunden einer selbst gewählten sozialen Tätigkeit nach.

Viele unserer Jugendlichen erhalten so die Gelegenheit, Erfahrungen in Lebensbereichen zu sammeln, die Gymnasiasten normalerweise verschlossen bleiben. Durch direkte Begegnungen und aktives Tun gewinnen sie Verständnis für ältere Menschen, für Behinderte, für Notleidende, für soziale Randgruppen... Gleichzeitig erfahren sie sich in einer anderen Rolle als hilfegebender und gestaltender Mitmensch, der in sozialer Verantwortung die Wirkungen seines Engagements erlebt. Begleitet wird das Praktikum und die aus ihm erwachsenen Reflexionen von Lehrkräften und den Mitschüler*innen in intensiven Gesprächen im Religionsunterricht.

Unsere Hoffnung ist, dass dieses herausfordernde Projekt in den Reifungsprozess eingreift, dass vorhandene innere Einstellungen reflektiert und ggf. korrigiert werden. Und wir wissen, dass unsere Schülerinnen und Schüler an vielen Stellen in Hilden und Umgebung wertvolle Impulse zum gelingenden Miteinander vermitteln – Dafür danken wir den kooperierenden Einsatzstellen und v.a. unseren bonni-Schüler*innen!

Weitere Informationen zum Sozialdiakonischen Praktikum sind erhältlich bei Hrn.Köser.