• slider02
  • slider04
  • slider06
  • slider07
  • slider08
  • slider09
  • slider10
  • slider11
  • slider12
  • slider13
  • slider14
  • slider15
  • slider16
  • slider17
  • slider19
  • slider18
  • slider20
  • slider03
  • slider05
  • slider01

Sprachaufenthalt Spanisch in Salamanca

Ein Sprachaufenthalt ist eine gute Methode, um die Sprachkenntnisse und die interkulturellen Kompetenzen der Schüler zu verbessern. Mit diesem Sprachaufenthalt können freiwillige Schüler der Q1 und der Klasse 9 nach Spanien reisen und vor Ort einen für sie organisierten Sprachkurs in der Sprachschule (Colegio Delibes) besuchen. Die Schule bietet regelmäßig Sprachkurse für Schüler aus verschiedenen Nationalitäten an. Nebenbei können die Schüler ihre Sprachkenntnisse innerhalb der Gastfamilie verbessern. Auf Wunsch können sie individuell, zu zweit oder zu dritt bei einer Gastfamilie untergebracht werden.

Diese Fahrt wird in der Karnevalswoche angeboten. Frau Dr. Arencibia Guerra begleitet und unterstützt die Schüler bei diesem Sprachaufenthalt in Spanien vor Ort.

Dieses Angebot beinhaltet:

  • 20 Stunden Sprachunterricht pro Woche
  • Materialien für den Sprachunterricht
  • Unterkunft und Vollpension bei den Gastfamilien (i.d.R. 7 Tage, 6 Nächte)
  • Eine Stadtführung sowie andere Aktivitäten am Nachmittag wie z.B. ein Kochkurs, Stadtführung, etc.
  • Transfer vom Flughafen Madrid zu den Gastfamilien in Salamanca und zurück

Zur Orientierung: Die gesamten Kosten (Sprachkurs, Aktivitäten, Unterkunft und Verpflegung bei den Familien, Transfer zum Flughafen in Spanien, Flug von Düsseldorf nach Madrid und zurück) betrugen im Jahr 2019 550€.