An drei Tagen im Jahr stehen in der Jahrgangsstufe 8 die Naturwissenschaften im Vordergrund. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit aus einem vielfältigen Programm die Angebote zu wählen, die sie am meisten begeistern. Dabei reicht das Spektrum vom Besuch der Haaner Quelle über gewässerökologische und mikroskopische Untersuchungen bis hin zur Programmierung eines Roboters. Das Programm wird von allen naturwissenschaftlichen Fachbereichen (Biologie, Chemie, Physik, Informatik) gemeinsam ausgearbeitet.

Ziel der naturwissenschaftlichen Tage ist es den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, außerhalb des Fachunterrichts und nach eigenen Interessen spannende Inhalte zu erarbeiten und neue Arbeitsmethoden kennen zu lernen. Darüber hinaus bieten diese Tage eine gute Möglichkeit, den Lernenden die MINT-Fächer näher zu bringen und Themen in den Vordergrund zu rücken, die über das Curriculum hinausgehen.

   
© Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium