Evangelisches Schulzentrum Hilden  

   

Aktuelle Termine  

Keine Termine
   

Mensa  

   

Kontakt  

   

Impressum  

   

Evangelische Kirche im Rheinland

  1. Die Kirchenkreise Bonn und Bad Godesberg-Voreifel haben gemeinsam mit dem Diakonischen Werk Bonn und Region in Bonn erstmalig den Marie-Kahle-Preis vergeben. Der mit insgesamt 2.100 Euro dotierte Preis zeichnet in drei Kategorien beispielhafte ehrenamtliche Projekte der evangelischen und ökumenischen Flüchtlingshilfe aus.

  2. Spaß haben. Inhalte mitbestimmen. Als ganzer Mensch mit allen Sinnen angesprochen sein. Über Bildung, ihren Sinn und ihre Nachhaltigkeit spricht Dr. Dagmar Herbrecht im Interview anlässlich ihrer Einführung als Landespfarrerin und Geschäftsführerin des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks (eeb) Nordrhein.

  3. „Am Aschermittwoch ist alles vorbei“ beklagt ein bekanntes Lied das Ende des Karnevals. Für Christinnen und Christen markiert dieser Tag den Beginn der Passionszeit. Sie erinnern sich an die Leidensgeschichte Jesu. Viele üben sich im bewussten Verzicht und nehmen sich Zeit für Besinnung und Gebet. Dabei helfen Fastenaktionen.

  4. Junge Menschen mit guten Ideen als Gründer im Ruhrgebiet zu halten, ist nach den Worten von NRW-Wirtschaftsminister Prof. Andreas Pinkwart eine der wichtigsten Chancen für die Entwicklung der Region. Das erklärte Pinkwart beim Sozialpolitischen Aschermittwoch der Kirchen im evangelischen „Bergmannsdom“ in Essen-Katernberg.

  5. Der neue Theologische Vorstand der Düsseldorfer Graf-Recke-Stiftung, Pfarrer Markus Eisele, hat sich für eine "neue starke Nachbarschaftskultur" ausgesprochen. In einer solchen Kultur könne soziales Engagement auch wieder verstärkt Anerkennung finden, sagte Eisele bei seiner Einführung in Düsseldorf-Wittlaer.

   
© Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium